An zwei Tagen

...
...
...


Erleben Sie am Pfingstwochenende 2017 an zwei Tagen die unvergleichliche und abwechslungsreiche Landschaft der Eifelregion. Auch wenn wir unseren Standort in Nürburg wegen des Musikfestivals "Rock am Ring" aufgeben mussten, führt die Strecke der beiden Etappen weiterhin "Rund um die Nürburg".

...

Spaß sollen alle haben und mit Freunden die Eifel erleben!

Jedes Jahr aufs neue ist uns der freundschaftliche und sportliche Umgang der Teilnehmer untereinander und gegenüber dem ganzen Scuderia-Rallyeteam ein Anspruch, die SC Classic inmitten der grandiosen Eifellandschaft für Sie zu einem ganz besonderen Fahrgenuss zu gestalten.

Auf rund 320 Kilometern an zwei Tagen fordern wir Sie sportlich auf anspruchsvoller Streckenführung mit Orientierungsaufgaben und Wertungsprüfungen heraus. Ganz besonders wichtig ist uns bei allem Ehrgeiz und Bemühen die Zeit mit der Stoppuhr zu überlisten, für eine entspannte Atmosphäre bei allen Teilnehmern und Beteiligten zu sorgen.

Die Scuderia Colonia Classic 2017


Bei der Auswahl des auf max. 70 Fahrzeuge begrenzten Starterfeldes achten wir auf Marken- und Modellvielfalt. Fahrzeuge bis einschließlich 1987 sind startberechtigt.

Nennungsschluss für die 18. Scuderia Colonia Classic ist der 12.5.2017. Für "Frühbucher" endet die Nennfrist am 13.4.2017.

Die Scuderia Colonia Classic ist als sportliche Gleichmäßigkeits- und Zuverlässigkeitsfahrt ausgeschrieben. Dabei kommt es nicht auf das Erzielen von Höchstgeschwindigkeiten an. Die Beschreibung der Streckenführung durch sog. Chinesenzeichen und/oder Kartenausschnitten sowie die Zeit- und Durchfahrtskontrollen und Sonderprüfungen sind im Bordbuch ausgewiesen.

Die Wertung erfolgt durch Zeitkontrollen (ZK), Sollzeitprüfungen (SZ), Gleichmäßigkeitsprüfungen (GLP), Sonderprüfungen (SP) und durch die Kontrolle der richtig gefahrenen Strecke an Hand von Durchfahrtskontrollen (DK) durch besetzte oder unbesetzte Kontrollen (stumme Wächter).

Strafpunkte von Teams mit Vorkriegsfahrzeugen (Baujahr bis einschl. 1950) und Fahrzeugen mit einem Hubraum bis 600 ccm werden mit einem Koeffizienten von 0,90 multipliziert. .

LKW, Gespanne, Fahrzeuge als Werbeträger oder Fahrzeuge mit nicht zeitgenössischen Modifikationen werden bei der Nennung nicht berücksichtigt.

Vollständige Ausschreibung 18. Scuderia Colonia Classic

...

 

...

Neues Basislager der 18. Scuderia Colonia Classic ist am nördlichen Rand der Eifel das historische Kurhaus von Bad Münstereifel.

Das Kurhaus bietet mit seiner Lage am Südhang nicht nur einen herrlichen Panoramablick auf das mittelalterliche Städtchen mit seiner Burganlage, sondern erlaubt auch einen Ausblick auf die zwei Etappen, die zentral durch die Eifel und um die Nürburg herumführen.

News
  • Nennungen für 2017 können nun abgegeben werden
    2017-02-05 – Ab sofort ist das Nennbüro der Scuderia Colonia Classic geöffnet. Ehemalige Teilnehmer erhalten die Nennunterlagen in ca. 14 Tagen postalisch in gedruckter Form.

    Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für Ihre Geduld!
  • Neuer Start- und Zielort ist gefunden
    2017-02-05 – Das historische Städtchen Bad Münstereifel ist neuer Start- und Zielort der Scuderia Colonia Classic. Wir sind außerordentlich glücklich über diese Nachricht, denn es war uns ein besonderes Anliegen, nach der überraschenden Rückkehr des Musikfestivals "Rock am Ring" zu Pfingsten an den Nürburgring, nicht irgendeine Alternative für ein neues Basislager zu finden. Die Graf-Ulrich-Halle in Nürburg war für alle Beteiligten, denen der Motorsport durch die Adern fließt, nur schwer zu ersetzen. Der Gemeinde Nürburg und besonders Herrn Bürgermeister Reinhold Schüssler dankt die Scuderia Colonia für die freundschaftliche Unterstützung in den vergangenen Jahren.
  • Keine Gnade mehr bei WP's
    2017-02-05 – Das im letzten Jahr eingeführte Streichresultat bei Sollzeitprüfungen wird wieder ausgesetzt. War der eine oder andere Teilnehmer vielleicht erleichtert, sich einen "Freischuss" bei den Sollzeitprüfungen leisten zu können, stieß die neue Regel bei der überwiegenden Zahl der Teilnehmer auf Kritik. Wir haben Sie erhört...
  • Reguläre Nennfrist ist abgelaufen
    2016-05-09 – Nach Ablauf der regulären Nennfrist haben sich 52 Teams zur 17. Scuderia Colonia Classic angemeldet. Kurzentschlossene, die noch am Pfingstwochenende mit dabei sein möchten, melden sich bitte direkt im Fahrtleiterbüro (0171 1912687). Nachdem uns zahlreiche Baustellen in der Eifel bei der Streckenplanung in Atem hielten, steht nun auch das Layout der beiden Tagesetappen fest und kann als Plan heruntergeladen werden.
  • Anmeldung ab sofort möglich
    2016-01-29 – Es kann los gehen. Unsere Ausschreibung ist genehmigt und steht damit ab sofort zusammen mit dem Nennformular für die Anmeldung zur 17. Scuderia Colonia Classc zur Verfügung. Ehemalige Teilnehmer erhalten die Unterlagen per Post in gedruckter Form in den nächsten Tagen zugesandt.
  • Ausschreibung zur SC Classic 2016
    2015-12 – Die Ausschreibung und dazu entsprechend das Nennformular zur Scuderia Colonia Classic 2016 wird voraussichtlich Mitte Januar 2016 online gestellt, bzw. an ehemalige Teilnehmer versandt, sobald der ADAC Nordrhein seine Rahmenausschreibungen 2016 veröffentlicht hat.
    Bitte haben Sie bis dahin Geduld. Vielen Dank!
  • Voranmeldung zur SC Classic 2016
    2015-12 – Wer bereits jetzt entschlossen ist, an der nächsten SC Classic teilzunehmen, kann sich z.B. per Mail bereits jetzt voranmelden. Damit wollen wir das Anmeldeverfahren nicht durcheinander bringen. Vielmehr möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, sich vorzeitig ein Quartier am Nürburgring zu sichern.

Fahrtleitung und Informationen:
Claus Riensche,
Telefon: 02233/375460 oder 0171/1912687
Email: rallye@scuderia-colonia.de

Nennbüro:
Günter Wohlfahrter,
Telefon 02234/83954 oder 0171/6403108
Email: rallye@scuderia-colonia.de